Badezimmer

Wer Alltagsbarrieren sucht, findet sie garantiert im heimischen Badezimmer. Ein zu hoch oder zu tief sitzender Spiegel, rutschige Fliesen mit Teppichen, die herrliche Stolperfallen abgeben. Zu tief hängende Toiletten und zu hohe Einstiege in Duschtassen oder Badewannen.
Aber wer will schon ein Bad mit Haltegriffen, rauhen Fliesen und Duschsitzen, wie man sie aus dem Pflegeheim kennt? Niemand!

Zum Glück gibt es moderne Komfortbäder, die Funktion und schickes Design verbinden und Ihnen in jedem Alter das Leben angenehmer machen.

Hier unsere Tipps für's Badezimmer:

Hier auch als PDF zum Leitet Herunterladen der Datei einDownload

Licht & Spiegel

  • Spiegel ab Oberkante Waschbecken (Sitzhöhe)
  • empfohlene Spiegelhöhe: 100cm
  • Beleuchtung sollte blendfrei, hell und dimmbar sein

Dusche

  • bodengleiche Duschfläche
  • rutschhemmende Fliesen, Mosaik oder Duschtasse
  • Armaturen sollten von außen trocken erreichbar sein
  • einhändig verstellbare Duschkopfhöhe
  • Sitz vorsehen, z.B. als gemauerte / geflieste Bank

Haltegriffe

  • Montage in ca. 85 cm Höhe an tragfähige Wände
  • kontrastreiche Farbgebung
  • am WC möglich: abnehmbare Haltegriffe bei Bedarf

Waschbecken

  • Unterputzsiphon für Beinfreiheit im Sitzen
  • Rollcontainer mit Sitzfläche zum Hervorziehen
  • Armatur mit Schlauchbrause (z.B. zum Haarewaschen)
  • Haltegriffe seitlich, auch für Handtücher

Toilette

  • Sitzhöhe 46 - 48 cm
  • Papierrolle in Reichweite (ohne Körper zu verdrehen)
  • rundum ausreichende Abstände vorsehen

Tür & Bewegungsflächen

  • Tür muss nach außen zu öffnen sein
  • Türbreite mind. 80 cm, auch für Gäste-WC
  • "Frei-Besetzt"-Schlösser, im Notfall von außen zu öffnen
  • ausreichende freie Bewegungsflächen vorsehen