DIN-Normen

Eine DIN-Norm ist ein unter Leitung eines Arbeitsausschusses im Öffnet externen Link in neuem FensterDeutschen Institut für Normung erarbeiteter freiwilliger Öffnet externen Link in neuem FensterStandard. DIN-Normen sollen auf den gesicherten Ergebnissen von Wissenschaft, Technik und Erfahrung basieren und der Allgemeinheit dienen.

DIN-Normen sind nicht unmittelbar verpflichtend, Rechtsverbindlichkeit erhalten sie beispielsweise mittels Einführung durch Landesbauordnungen oder eines Architektenvertrags.

Wichtige DIN-Normen im Bereich „Barrierefreies Planen und Bauen“ im privaten Wohnungsbereich sind derzeit:

  • DIN 18040 Teil 2: Barrierefreies Bauen - Planungsgrundlagen Wohnungen (Stand 2011)
  • DIN-18065 - Gebäudetreppen (Stand 2000)


Die DIN 18040-2 „Wohnungen“ wurde im September 2011 veröffentlicht und fasst die beiden Vorläufernormen DIN 18025-1 und DIN 18025-2 zusammen. Spezielle Anforderungen an Wohnungen für Rollstuhlfahrer werden separat hervorgehoben. Grundsätzlich neu sind die sensorischen Anforderungen (visuell, akustisch, taktil).

In der rechten Spalte werden die wichtigsten DIN-Normen zum Thema private Gebäude aufgelistet.

Private Gebäude

Der folgende Inhalt bezieht sich auf wichtigsten Elementen von privaten Gebäuden, so wie sie auch in den relevanten DIN Normen angeführt sind. Jedes Element ist mit einem „link“ zu dem konkreten Inhalt der jeweiligen Norm bei nullbarriere.de verknüpft. Im Gesamtzusammenhang können sie auch direkt unter Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.nullbarriere.de abgerufen werden.

Bewegungsflächen

Öffnet externen Link in neuem FensterDIN 18040 Flächen, Platzbedarf

 

Rampen

Öffnet externen Link in neuem FensterDIN 18040-2 Rampen

Aufzug

Öffnet externen Link in neuem FensterDIN 18040-2 Aufzug

 

Treppen, Handlauf

Öffnet externen Link in neuem FensterDIN 18040 Treppen

Öffnet externen Link in neuem FensterDIN 18065 Gebäudetreppen – Begriffe, Messregeln, Hauptmaße

 

Türen

Öffnet externen Link in neuem FensterDIN 18040-2 Türen

 

Küchen

Öffnet externen Link in neuem FensterDIN 18040-2 Küchen, Essplatz

 

Bad

Öffnet externen Link in neuem FensterDIN 18040-2 Sanitärräume, Bewegungsflächen