Nederlands | A A A

Steuerliche Absetzbarkeit von haushaltsnahen Dienstleistungen und Handwerkerleistungen

Wie setze ich sie von der Steuer ab?

Wichtiges vorab:

  1. Um haushaltsnahe Dienstleistungen oder Handwerkerleistungen von der Steuer absetzen zu können, müssen Sie diese durch eine Rechnung (Zahlung per Überweisung) nachweisen können. Unter Umständen reicht auch ein Kontoauszug, der eine Abbuchung der Leistung nachweist. Bargeldzahlungen - egal ob mit oder ohne Rechnung - werden demnach nicht berücksichtigt!
  2. Dabei muss die Dienstleistung in Ihrem, d. h. im Haushalt des Auftraggebers, erbracht werden - innerhalb Deutschlands. Eine Teppichreinigung, die bei einem Dienstleister vor Ort - d. h. nicht im eigenen Haushalt - stattfindet, wird somit nicht gefördert.

 

Solche Dienstleistungen, die von der Steuer abgesetzt werden können, werden steuerrechtlich (nach § 35a EStG) unterschieden nach

  • haushaltsnahen Beschäftigungsverhältnissen
  • haushaltsnahen Dienstleistungen und
  • Handwerkerleistungen.

 

Haushaltsnahes Beschäftigungsverhältnis
(Minijob / kurzfristige Beschäftigung)

Für haushaltsnahe, geringfügige Beschäftigungen (sogenannte Minijobs), können 20 % der Aufwendungen, max. aber 510 € pro Jahr von der Steuerschuld abgezogen werden.

Weitere Informationen über die Anmeldung eines Minijobs finden Sie Öffnet externen Link in neuem Fensterhier.

Haushaltsnahe Dienstleistung

Aufwendungen für andere haushaltsnahe Beschäftigungsverhältnisse und für die Inanspruchnahme haushaltsnaher Dienstleistungen (auch Pflege- und Betreuungsleistungen!) können bis zu 20 % der Aufwendungen, max. aber 4.000 € pro Jahr von der Steuerschuld abgezogen werden.

Handwerkerleistungen

Aufwendungen für Renovierungs-, Erhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen für die zu eigenen Wohnzwecken genutzte Wohnung, z. B. Malerarbeiten, können bis zu 20 % der Aufwendungen, max. aber 1.200 € pro Jahr von der Steuerschuld abgezogen werden.

 

Eine Liste an Beispielen finden Sie in der rechten Spalte.

 

Stand der Informationen: 28. Juli 2011

 

Welche Handwerkerleistungen und haushaltsnahen Dienstleistungen können denn jetzt konkret von der Steuer abgesetzt werden??

Eine Liste an Beispielen finden Sie Leitet Herunterladen der Datei einhier (zum Öffnen der Datei benötigen Sie einen PDF-Reader, z. B. den von Öffnet externen Link in neuem FensterAdobe)