Nederlands | A A A

Baubestimmungen

Die Bauordnung (BauO) oder Landesbauordnung (LBO) des jeweiligen Bundeslandes ist in Deutschland wesentlicher Bestandteil des öffentlichen Baurechts.
Die Kompetenz für das Bauordnungsrecht liegt bei den jeweiligen Bundesländern, bezogen auf den deutschen Teil der EUREGIO also Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen.

Land Niedersachsen

Im Land Niedersachsen gilt die Öffnet externen Link in neuem FensterNiedersächsische Landesbauordnung (NBauO) in der Fassung vom 10.2.2003, zuletzt geändert am 28.10.2009.
Bezogen auf das Thema „Barrierefreies Planen und Bauen“ sind hier folgende Paragraphen besonders relevant:

Öffnet externen Link in neuem Fenster§ 36 Aufzugsanlagen

Öffnet externen Link in neuem Fenster§ 44 Wohnungen

Öffnet externen Link in neuem Fenster§ 45 Toilettenräume und Bäder

Öffnet externen Link in neuem Fenster§ 48 Barrierefreie Zugänglichkeit und Benutzbarkeit bestimmter baulicher Anlagen


Land Nordrhein-Westfalen

Im Land Nordrhein-Westfalen gilt die Öffnet externen Link in neuem FensterBauordnung für das Land Nordrhein-Westfalen - Landesbauordnung - (BauO NRW) in der Fassung vom 1.3.2000.
Bezogen auf das Thema „Barrierefreies Planen und Bauen“ sind hier folgende Paragraphen besonders relevant:

Öffnet externen Link in neuem Fenster§ 39 Aufzüge

Öffnet externen Link in neuem Fenster§ 49 Wohnungen

Öffnet externen Link in neuem Fenster§ 55 Barrierefreiheit öffentlich zugänglicher baulicher Anlagen